Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Intersein Sangha Wien

Kontaktperson: Stefan Kornhäusl

1010 Wien | 1. Bezirk | Wien

0650-63 45 270

interseinwien.jimdo.com

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Mahayana

 

Wo treffen wir uns?

Meditationszentrum „der mittlere weg“
Biberstraße 9/2, 1010 Wien

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

Jede Woche Donnerstags (eventuelle Ausnahmen werden hier angekündigt).

ACHTUNG: SOMMER-Regelung 2017:
==============================
Auf Grund von diffiziler Urlaubsplanung kann es kurzfristig zu einem Ausfall des einen oder anderen Sangha-Abends kommen, den wir aber hier ankündigen würden, daher bitte vorher hier nachschauen!

Einlass 17:15 bis 17:25 ( = Zeit zum "Ankommen")
Beginn: 17:30 (pünktlich) - Beginn der Meditationspraxis
Ende: 19:15

Nächste Termine:
DO 21.09.2017 findet statt!
DO 28.09.2017
DO 05.10.2017
DO 12.10.2017
DO 19.10.2017
DO 26.10.2017 ?
DO 02.11.2017 ?
DO 09.11.2017
DO 16.11.2017
DO 23.11.2017
DO 30.11.2017
:

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Intersein Tradition (Plumvillage Dhyana Schule).
Lehrer: Thich Nhat Hanh
(-: siehe auch: http://plumvillage.org/ :-)

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

Seit 1998 in Wien, seit Dezember 2013 in neuer Zusammensetzung

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Achtsamkeitstraining und Meditation nach Thich Nhat Hanh:
Intersein bedeutet, dass alle Erscheinungen des Lebens miteinander verbunden sind.

Wir sind eine offene Gruppe, für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, die Teilnahme ist jederzeit möglich.

Wir praktizieren Sitz- und Gehmeditation und achtsames Gespräch, sowie hin und wieder auch andere Übungen aus der Intersein Tradition.
(Ein) zentrales Thema: Umsetzung der Praxis im Alltag.

Wer vor erstmaliger Teilnahme Fragen zum Ablauf oder unserer Praxis im Allgemeinen hat, ist herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren:
Ary Roehle: 02233 - 572 80 / ary[at]roehle.at
Stefan Kornhäusl: 0650 - 63 45 270 / stefan.kornhaeusl[at]gmx.at
Karin Haider: 0650 - 91 77 377 - studiovienna[at]chello.at

- - - - - - - - - - - - -

Aktuelle Hinweise:
Neueste Info:
Thay Phap An kann DOCH kommen - sein Aufenthalt in den USA ist bereits in Kürze beendet und er kommt nach Wien ... --->

Fr, 29.9. ab 18.30h
Sa, 30.9. ab 18.30h
SO, 1.10. ab 18.30h

Details und jeweils aktualisierte Infos dazu auf unserer eigenen Website:
interseinwien.jimdo.com/Aktuelles

Vor Kurzem:
DO 06.04.2017 - Ende der heurigen Deep Winter Practice mit einer kleinen Feier
DO 02.02.2017 - Beginn der heurigen Deep Winter Practice mit einer kleinen Feier


Letzte Achtsamkeitstage:
------------------------
Sonntag 4.12.2016 (11-17 Uhr) mit gut 10 TeilnehmerInnen :-)



Vorträge:
---------
Ende September waren wie schon letztes Jahr Brother Thay Phap An und Sister Song Nghiem in Wien und

am FR 23.9.2016 (ab 18:30), SA 24.9. (ab 19:00) und SO 25.9. (ab 18:00) haben sie Drei Dharma-Vorträge gehalten.
Das Oberthema der Vorträge: Geistesruhe und Tatkraft in herausfordernden Zeiten.
Unterthemen:
Geistesruhe und Tatkraft entwickeln und bewahren,
Umgang mit Angst und Vertrauen,
Angewandter Buddhismus in Zeiten der Herausforderung.

Details siehe unter "Vorträge 2016-09" - and in English please see "Dharma talks 2016-09" auf http://interseinwien.jimdo.com/

- - - o - o - o - - -
Zum Vortrag von 2015 siehe Seite: "VORTRAG 20.9.2015" auf http://interseinwien.jimdo.com/

- - - o - o - o - - -


Letztes Retreat (Hinweis):

Von FR 14.10. bis SO 16.10 fand wieder, organisiert von Perle (Thi Anh Ngoc Nguyen), ein Gesundheitsretreat mit Brother Thay Phap Lu statt, dieses mal gemeinsam mit Jean-Éric TRIAU M.Sc., Ph.D., der auf bewährt humorvolle, sanfte und sehr einfühlsame Art YOGA-Übungen angeleitet hat.

Details siehe unter http://interseinwien.jimdo.com/

Historie:
Am DO 11.2.2016 begann unsere diesjährige "Deep Winter Praxis" - diese dauerte dieses mal ca. 3 Monate - bis zum DO 12.5.2016.
Dabei wählten wir uns Alltags-Praxis-Themen und tauschten uns regelmäßig mit einem "buddy" darüber aus - die Teilnahme ist bei diesem "Zusatzangebot" immer freiwillig.

(Sowohl die letzten beiden "deep winter praxis" als auch die "deep spring praxis" wurden von den TeilnehmerInnen als sehr fruchtbar erlebt; die "deep spring praxis" 2015, die 2 Monate dauerte, endete am 18.6.2015 mit einer kleinen Feier / Zeremonie.)

- - - - - - -

Es gab einen wundervollen Vortrag: "Über das Glücklichsein", mit Thay Phap An unter Mitwirkung von Schwester Song Nghiem und einer weiteren Nonne aus der Plum Village Tradition.
Details und DOWNLOAD siehe: http://interseinwien.jimdo.com/

Und am DO 21.01. war die Buddhistische Jugend bei uns zu Gast und am DO 28.01.2016 waren wir zu Gast bei der Buddhistischen Jugend. Beide Abende waren sehr harmonisch, interessant und anregend :-)
Es besteht beiderseitiges Interesse, möglichst bald wieder einmal gemeinsam zu praktizieren.

 

Weitere Standorte:

der Intersein-Tradition in Österreich:
Salzburg: Intersein Sangha Salzburg

 

facebook: Buddhismus in Österreich