Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

BodhidharmaZendo Wien

1010 Wien | 1010 | Wien | ÖBR Mitglied

01/513 38 80

www.bodhidharmazendo.net

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Mahayana

 

Wo treffen wir uns?

Buddhistisches Zentrum
Fleischmarkt 16, 1. Stock
1010 Wien

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

Mo 18.30
Di 6.30
Mi 18.30
Do 06.30
Fr 18.30

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Die Gruppe steht in der Myoshin Ji Linie des japanischen Rinzai Zen. Hauptkloster ist Myoshin Ji in Kyoto. Ziel der Zen-Praxis ist es, das eigene, wahre Wesen zu erkennen, das jeder von uns in sich trägt. Zu dieser Erkenntnis finden wir vor allem durch das Üben von Zazen und durch stetige, aufrichtige Geistesarbeit an uns selbst. So bringen wir allmählich unser unvollkommenes Bewusstsein zur Vervollkommnung und erkennen die Wirklichkeit.

Diese Erkenntnis ermöglicht es uns schließlich, frei von Illusionen und ihren leidvollen Verkettungen zu leben. Wer weiß, dass alles Seiende von Leerheit (Shunyata) durchdrungen ist und ständigen Veränderungen unterworfen ist, wird sich von der Illusion eines getrennt und autonom existierenden Ichs befreien können, wird die Einheit des Universums erkennen, sich selbst als „Teil“ davon begreifen und diese Erfahrung der Nichtdualität auch leben.

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

Gründung 1979 durch Genro Seiun, Osho. Er leitete bis zu seinem Tod im Jahre 2010 das Zendo als Abt und wurde 1984 von seinem Lehrer Joshu Sasaki Roshi formell zum Acting Roshi ernannt, mit der Ermächtigung zur Unterweisung von Koans. Seit Frühling 2012 wird das Zendo von Kigen Seigaku, Osho geleitet. Ordiniert im Jahre 1991 praktiziert Kigen Osho Rinzai Zen die letzten 24 Jahre unter Kyozan Joshu Sasaki Roshi. Von 1990-1999 absolvierte er eine Ausbildung im klösterlichen Tempel Mt. Baldy Zen Center. Er war Vize-Abt des Rinzai-ji Tempels in Los Angeles von 1999 bis 2004 und ist Gründer des Hollywood Zen Centers in West Hollywood, CA. Kern des Bodhidharma Zendo ist der im Sangharat der ÖBR vertretene Rinzai Ji Orden.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Abend- und Morgenmeditation (Rezitieren, Kinhin, Zazen), Nachtmeditation (Yaza) , Meditationstage finden im StadtZendo statt; Meditationswochenenden (Zazenkai) sowie intensive Meditationswochen (Sesshin) finden im BergZendo Hohe Wand statt.

Dharmastudien, sowie Einzelgespräche (Taiwa) ergänzen die Meditationspraxis.

Aktuelles Programm bitte auf unseren Websites beachten:
www.bodhidharmazendo.at
www.bergzendo.at

 

facebook: Buddhismus in Österreich