Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chödzong

Kontaktperson: Enrico Kosmus

8591 Maria Lankowitz | Voitsberg | Steiermark

0664-380 99 66

enricokosmus.wordpress.com

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Vajrayana

 

Wo treffen wir uns?

Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chödzong;
Ngak’chang Rangdrol Dorje (Enrico Kosmus)
,
Stadionstraße 6
,
A-8591 Maria Lankowitz;
mailto:enricokosmus(at)gmail.com;
Tel: +43(0)664-380 99 66

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

Die NGAKPA-GRUPPE trifft sich regelmäßig und führt HEILRITUALE (RitualHealing & RitualCoaching) durch. Die Teilnahme steht allen offen; allerdings wird Anmeldung dazu erbeten. Die genauen Termine sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.
Die PRAXIS-ABENDE & -TAGE (siehe Kalendar) sind für alle Interessierten offen.

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Nyingma Tradition - Dudjom Tersar, Longchen Nyingthig, Dzogchen

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

gegründet 2006 vom Tsa Ugh Rinpoche (Armin Akerman) und Praxisschwerpunkt im Kontext der Drikung Kagyü Linie;
seit 2010 Praxisschwerpunkt Nyingma-Tradition (hauptsächlich Dudjom Tersar)

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Diese “spontan entstandene Burg des Wissens” (Chö Dzong) wurde vom TSA UGH DORJE LHOKAR RINPOCHE (Armin Akermann) im Jahr des Feuer-Hundes (2006) gegründet. Geleitet wird dieses Zentrum (A-8591 Maria Lankowitz, Stadionstraße 6) vom Ngak’chang Lopon Rangdrol Dorje (Enrico Kosmus). Seit Anfang Beginn des Jahres des Eisen-Hasen 2138 (west 2011) hat die Ngakpa-Gruppe ihren Praxisschwerpunkt auf der Dzogchen-Tradition.
Die NGAKPA-GRUPPE trifft sich regelmäßig und führt HEILRITUALE (RitualHealing & RitualCoaching) durch. Die Teilnahme steht allen offen; allerdings wird Anmeldung dazu erbeten. Die genauen Termine sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.
Die PRAXIS-ABENDE & -TAGE sind für alle Interessierten offen.
Das Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, die authentischen Lehren des Buddhadharma zu studieren, zu praktizieren und auch weiterzugeben. Zu diesem Zweck werden immer wieder Lehrer eingeladen, um dieses wertvolle Wissen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Damit dieses Wissen der Ngakpas sich in der Praxis auch vermehrt, hat das Ngakpa-Zentrum sich zur Aufgabe gemacht, entsprechende Texte zu veröffentlichen.

 

Eintrag als BuddhistIn

facebook: Buddhismus in Österreich