Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Einsichtsdialog

Kontaktperson: Susanne Penstone Harald Reiter

1010 Wien | 1 | Wien

0650 707 08 58

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Theravada

 

Wo treffen wir uns?

in privaten Räumen in Wien

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

einmal im Monat (meistens Dienstag)

Aktuell: Treffen von Interessierten am 3. März um 19:30
in der Theravada Schule am Fleischmarkt in Wien

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Theravada
Christoph Köck, Hannes Huber
Gregory Kramer, Bhante Sukhacitto

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

durch gemeinsame Meditation in der Theravada Schule und gemeinsames Interesse am Einsichtsdialog (Buch von Gregory Kramer bzw Homepage: Metta.org)haben wir vor ca 7 Jahren begonnen uns regelmäßig zu treffen und diese besondere Form der Meditation zu üben.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Einsichtdialog und Austausch
Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht. Das ermöglicht uns Dinge, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, wahrzunehmen und zu verstehen und mehr Akzeptanz für uns selbst und andere aufzubringen. Das geschieht durch Innehalten, Entspannen, sich öffnen, Vertrauen, die Wahrheit sagen und tiefes Zuhören.

 

Weitere Standorte:

derzeit noch keine - wir bieten an Euch bei der Gründung von anderen Einsichtsdialoggruppen zu unterstützen.

 

Eintrag als BuddhistIn

Eintrag als Initiative

facebook: Buddhismus in Österreich