Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Rangjung Yeshe Gomde Austria

4644 Scharnstein | Gmunden | Oberösterreich | ÖBR Mitglied

+43(0)7615 – 20 313

www.gomde.at

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Vajrayana

 

Wo treffen wir uns?

Guth zu Rath, Bäckerberg 18
4644 Scharnstein

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Die Chokling Tersar Übertragungslinie
Die innerste Essenz der Dzogchen-Lehren ist eingebettet in die Terma Überlieferung. Im 8. Jahrhundert wurden von Meister Padmasambhava Schatzunterweisungen verborgen, um sie zu bestimmten Zeiten in der Zukunft wieder finden zu lassen. Eine hochaktuelle Sammlung wurde im 19. Jahrhundert vom großen Tertön Chokgyur Lingpa gefunden, der zusammen mit den herausragenden Meistern Jamgön Kongtrul Lödro Thaye und Jamyang Khyentse Wangpo eine spirituelle Erneuerung inspirierte, die schulübergreifende Rime-Bewegung. Die außerordentlich klaren und tiefgründigen Kern-Praktiken von Chokgyur Lingpa sind die Grundlage für die Meditation unserer Übertragungslinie.

Unser Lehrer: Tulku Chökyi Nyima Rinpoche
Tulku Chökyi Nyima Rinpoche ist Tulku Urgyen Rinpoches ältester Sohn und wurde 1951 in Tibet geboren. Als authentischer Meister der Mahamudra- und Dzogchen-Lehren des tibetischen Buddhismus fungiert er als Abt mehrerer Klöster und Retreat-Zentren in Nepal. Sein Hauptsitz ist Ka-Nying Shedrub-Ling, das "Weiße Kloster", in Bouddhanath/Kathmandu.

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

Rangjung Yeshe Gomde wurde im Frühjahr 2004 von der deutschsprachigen Sangha Chökyi Nyima Rinpoches erworben. Rinpoche ist Gründer und spiritueller Leiter des buddhistischen Zentrums. Das Anwesen liegt idyllisch in den Ausläufern der oberösterreichischen Alpen bei Scharnstein, nahe Gmunden. Gomde (Ort der Übung) bietet Menschen aus aller Welt die Möglichkeit, die tiefgründigen und allumfassenden Lehren Buddhas ungestört zu studieren und zu praktizieren.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Alljährlich werden in Gomde eine Vielzahl von Seminaren angeboten. Höhepunkte sind die Belehrungen von Chökyi Nyima Rinpoche, seiner H.E. Chokling Rinpoche und auch von dessen Sohn Phakchok Rinpoche. Nähere Infos und alle aktuellen Termine finden Sie auf www.gomde.at, wo sie auch unser Programm erfahren können.

 

facebook: Buddhismus in Österreich