Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Vipassana-Meditation (Einsichtsmeditation), Meditationscollage

Kontaktperson: Armagan Zeller

1150 Stutterheimstr. 16-18/2/3.01 | 1150 | Wien | ÖBR Mitglied

06991 944 04 08

www.armagan.eu

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Traditionsübergreifend

 

Wo treffen wir uns?

Stutterheimstraße 16-18/2/3.01
1150 Wien

Straßenbahnlinie 9, Haltestelle Gunterstraße,
Eckgebäude Stutterheimstraße-Gunterstraße,
Glockencode: 1#, 3. Stock, nach links, Glocke „mspp“

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

Meditationscollage:
Drei buddhistische Meditationstechniken (Vipassana), Selbstreflexionen.

Jeweils Mittwoch:
06.,13.,27.September 2017, 17:00-19:00 Uhr

Vipassana-Meditation (Einsichtsmeditation):
bedeutet "die Dinge so sehen, wie sie sind". Durch konsequente Selbsterforschung führt die Vipassana-Meditation auf einfache Weise zu Frieden und Harmonie. Stille Stunden mit Selbstreflexionen am Ende.

Samstag, 09.September 2017, 09:00-13:30 Uhr

Ablauf:
09:00 – 09:30 Einführung in die Vipassana-Meditation
09:30 – 11:30 Atem-Meditation – Geh-Meditation – Atem-Meditation (Anapana)
11:30 – 12:00 Teepause
12:00 – 13:00 Bodyscan-Meditation (Vipassana) – Geh-Meditation – Liebende-Güte-Meditation (Metta)
13:00 – 13:30 Selbstreflexionen

Bei: Frau Armagan Zeller
meditation@armagan.eu
06991 944 04 08

Meditations-Ort
Stutterheimstraße 16-18/2/3.01
1150 Wien

Die Meditation könnte am Boden oder am Sessel geübt werden. Die Sitzmatte, Sitzkissen und Decke vorhanden.
Wir beginnen pünktlich, bitte spätestens fünfzehn Minuten vor Meditation eintreffen. Meditations-Ort Stutterheimstraße.

Anmeldung erforderlich. Auf Spendenbasis.

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Vipassana-Meditation (Einsichtsmeditation),
Tradition von Sayagyi U Ba Khin

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

140 Personen sind registriert.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Vipassana-Meditatiton (Einsichtsmeditation), Meditationscollage

 

facebook: Buddhismus in Österreich