Eingetragene Meditationsgruppen Detailinformation

 

Einsichtsmeditation (Vipassana-Meditation), Meditationscollage

Kontaktperson: Armagan Zeller

1150 Stutterheimstr. 16-18/2/3.01 | 1150 | Wien | ÖBR Mitglied

06991 944 04 08

www.armagan.eu

Wir praktizieren in dieser buddhistischen Tradition:

Traditionsübergreifend

 

Wo treffen wir uns?

Einsichtsmeditition (Vipassana-Meditation)
Stutterheimstraße 16-18/2/3.01
1150 Wien

Straßenbahnlinie 9, Haltestelle Gunterstraße,
Eckgebäude Stutterheimstraße-Gunterstraße,
Glockencode: 1#, 3. Stock, nach links, Glocke „mspp“

 

Wann und wie oft treffen wir uns?

Einsichtsmeditation (Vipassana-Meditation):
Montag, 17.12. 2018|17:30-19:30 Uhr
Mittwoch 19. 12.2018 |17:30-19:30 Uhr
Samstag 22.12.2018 |10:00-12:00 Uhr

JAHRESABSCHLUSSTREFFEN
Samstag, 08. Dezember, 09:00 – 13:00 Uhr

09:00 – 11:00 Uhr
Willkommen – Atem-Meditation (Anapana) – Geh-Meditation – Bodyscan-Meditation (Vipassana) –
Liebende-Güte-Meditation (Metta) – Selbstreflexionen

11:00 – 13:00 Uhr
Buffet & Austausch

Aus den mitgebrachten vegetarischen Erfrischungen wird ein gemeinsames Buffet aufgebaut.
Die Teilbeteiligung an der Veranstaltung ist auch möglich.
citySTILLE (Hollandstrasse 18, 1020 Wien)

 

Herkunft und wichtige Lehrerinnen und Lehrer:

Tradition von Sayagyi U Ba Khin

 

Entwicklung unserer Gruppe in Österreich:

175 Personen sind registriert.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote:

Einsichtsmeditation (Vipassana-Meditation):
bedeutet "die Dinge so sehen, wie sie sind". Durch konsequente Selbsterforschung führt die Vipassana-Meditation auf einfache Weise zu Frieden und Harmonie.
Anapana, Vipassana, Metta und Selbstreflexion.

2.)Einsichtsmeditation (Vipassana-Meditation):
Lange Version mit Selbstreflexionen.

Die Meditation könnte am Boden oder am Sessel geübt werden. Die Sitzmatte, Sitzkissen und Decke vorhanden.
Wir beginnen pünktlich, bitte spätestens fünfzehn Minuten vor Meditation eintreffen.

Anmeldung erforderlich. Auf Spendenbasis.

 

facebook: Buddhismus in Österreich